Ätherische Öle, die den Appetit bändigen

Blumen Aromen

Shedding extra Pfund ist nie eine leichte Aufgabe, und Menschen auf einem Gewichtsreduktion Programm oft für jede Hilfe, die sie finden können, um den Prozess zu beschleunigen und machen es weniger von einer Belastung. Aromatherapie und ätherische Öle können unwahrscheinliche Verbündete im Kampf gegen Ausbuchtung erscheinen, aber es gibt wachsende Beweise, dass sie helfen können, die Heißhunger zu unterdrücken, die so oft eine Diät sabotieren. Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Flüssigkeiten aus verschiedenen Pflanzen extrahiert.

Aromatherapie Blends

Ganzheitliche Medizin-Experte Ellen Kamhi, Ph.D., Autor der Alternative Medizin Magazin’s Definitive Guide to Weight Loss, weist darauf hin, dass ätherische Öle können leicht durchdringen Körpergewebe – entweder durch Inhalation oder durch die Haut — und üben ihren Einfluss auf Das zentrale Nervensystem. Die Öle von bestimmten Blüten sind nützlich, um eine Reihe von psychologischen und physiologischen Mechanismen, die mit Essgewohnheiten verbunden sind, zu verknüpfen, sagt der Autor, Kamhi sagt, dass das Wesen der Agrimonie Blume die Essgewohnheiten hemmt, die durch Frustration ausgelöst werden, während schwarz-eyed Susan hilft Um die Impulse hinter dem gefräßigen Verhalten zu lindern. Das Wesen von impatiens kann verwendet werden, um die Tendenz zu umkehren und schlucken Lebensmittel, Iris Ziele Heißhunger auf Süßigkeiten, Morgenruhm kann verwendet werden, um eine Sucht nach Fast Food und ein Wunsch nach Stimulanzien wie Koffein in Kaffee und Cola Getränke, Und rosa Affe Blume erleichtert Heißhunger durch Scham und niedriges Selbstwertgefühl motiviert. Wenn Sie überfühlen, um schmerzhafte Emotionen zu lindern, kann das Wesen der rosa Schafgarbe helfen, und Snapdragon ist nützlich, um mündliche Fixierungen zu entlasten, die eine Sublimation für Gefühle von unausgesprochenen Wut oder verlegten Libido darstellen können, sagt Kamhi.

ThermaMist

Deborah Mitchell, Autor von Natural Medicine für Weight Loss, bietet Rezepte für zwei Aromatherapie-Mischungen, die helfen können, Appetit zu unterdrücken. Eines ist entworfen, um als Inhalant verwendet zu werden, während das andere ein Massageöl ist, das direkt auf die Haut des Bauches aufgebracht werden kann. Um die Inhalant-Mischung zu machen, kombinieren Sie 15 Tropfen Bergamotteöl und 10 Tropfen Fenchelöl in einer Durchstechflasche oder einem anderen Glasbehälter, der eine luftdichte Abdeckung hat. Rollen Sie die Durchstechflasche zwischen den Handflächen, bis die beiden Öle gründlich gemischt sind. Diese Mischung kann eingeatmet werden, um Heißhunger zu bremsen. Mitchells Massage-Ölrezept fordert die Zugabe von drei Tropfen Patchouli-Öl, fünf Tropfen Bergamotteöl und 10 Tropfen Fenchelöl auf 1/2 Unzen eines Trägeröls, wie Mandel, Raps , Jojoba oder Sonnenblumenöl. Mischen Sie gründlich. Diese Mischung kann auf die Haut des Bauches mehrmals am Tag oder nach Bedarf angewendet werden. Wenn Sie planen, in der Sonne zu sein, während Sie dieses Massageöl verwenden, schlägt Mitchell vor, dass Sie das Bergamotteöl aus der Mischung weglassen, da dieses Öl die Empfindlichkeit Ihrer Haut zur Sonne erhöht.

In Referenzhandbuch für ätherische Öle, Autor Alan Higley Profile ThermaMist, eine patentierte Mischung aus ätherischen Ölen, die nicht nur hilft, den Appetit einzudämmen, sondern erhöht auch die metabolische Rate und das Energieniveau. Das Produkt enthält drei ätherische Öle: Grapefruit, Pfefferminze und Minze. Diese Öle, in Kombination mit ThermaMist’s anderen Zutaten, reduzieren Lebensmittel Heißhunger, nach seinen Herstellern. Drei Spritzen dieses Sprays in die Mundhöhle oder Vestibül, des Mundes ist die empfohlene Art der Anwendung. Verwenden Sie das Spray dreimal am Tag oder wenn Heißhunger schwer zu widerstehen sind.