Faktoren, die die Absorption von Eisen & Kalzium verringern

Überblick

Fast alle Kalzium des Körpers ist in den Knochen und Zähnen gespeichert, schreibt Frances Sizer und Ellie Whitney in dem Buch “Ernährungskonzepte und Kontroversen”. Wenn Blut-Kalzium sinkt, geben die Knochen und Zähne Kalzium in den Körper. Eisen ist verantwortlich für den Transport von Sauerstoff durch das Blut und reguliert das Zellwachstum. Die Fähigkeit des Körpers, Kalzium und Eisen zu absorbieren, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab.

Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel

Kalziumergänzungen können mit Medikamenten und mit Eisenpräparaten interferieren. Eisen- und Kalziumpräparate sollten nicht zusammen genommen werden. Kalzium wird auch besser aufgenommen, wenn mit Vitamin D aufgenommen, berichtet die National Institutes of Health Office of Nahrungsergänzungsmittel. Diejenigen, die wenig Eisen haben, können mit Anämie diagnostiziert werden und werden eine Eisenergänzung verschrieben. Eisenergänzungen werden nicht vollständig absorbiert, wenn sie mit bestimmten Medikamenten einschließlich Kalziumergänzungen, Antazida, H-2-Rezeptorblockern und Proteinpumpenhemmern aufgenommen werden, berichtet der National Anemia Action Council.

Lebensmittel

Lebensmittel, die die Kalziumabsorption beeinträchtigen, sind Spinat, Kohlgrieß, Süßkartoffeln, Rhabarber, Vollkornprodukte, Samen, Nüsse, Sojaisolate und Bohnen. Diese Lebensmittel enthalten Phytinsäure und Oxalsäure, die in einigen Pflanzen gefunden wird. Phytische und Oxalsäure binden an das Kalzium und verhindern, dass es in den Körper aufgenommen wird. Nach Angaben der National Institutes of Health Office of Nahrungsergänzungsmittel, Polyphenole und Phytate, die in Hülsenfrüchte und Vollkorn gefunden werden, kann die Absorption von Eisen zu verringern. Sojabohnen können auch die Absorption von Eisen hemmen, weil bestimmte Proteine, die in Sojabohnen gefunden werden.

Getränke

Koffein und Alkohol können auch beeinflussen, wie viel Kalzium in den Körper aufgenommen wird. Koffein in Getränken verursacht eine moderate Menge an Kalzium durch den Urin ausgeschieden werden. Nach Angaben der National Institutes of Health Office of Nahrungsergänzungsmittel, junge Frauen, die eine Tasse Kaffee oder zwei Tassen Tee pro Tag verbraucht hatte keine Auswirkungen auf die Menge an Kalzium in den Knochen. Alkohol kann auch die Menge an Kalzium, die absorbiert wird, verringern, weil es die Enzyme in der Leber von der Aktivierung von Vitamin D, die benötigt wird, um Kalzium zu absorbieren, hemmt. Nach den National Institutes of Health Office of Dietary Supplements, das einzige Getränk, das die Absorption von Eisen betrifft Tee ist Tee. Tees enthalten Tannine, die die Menge an Eisen, die absorbiert wird, verringern kann