Lebensmittel, die die Heilung von Fieberbläschen beschleunigen

Überblick

Kalte Wunden gehen durch viele Namen, einschließlich Fieber Blasen und Herpes. Sie werden durch Typ 1 oder Typ 2 Herpes Simplex Virus verursacht, und etwa 40 bis 85 Prozent der Amerikaner haben eine kalte Wunde an einem gewissen Punkt erlitten, nach dem National Institute of Dental und Craniofacial Research. Lebensmittel, die die Heilung von Fieberbläschen beschleunigen, arbeiten durch die Stärkung des Immunsystems und stoppen die Replikation oder Verbreitung des ruhenden Herpesvirus. Herpes-Coldsores.com fördert eine gesunde, ausgewogene Ernährung, um den Körper bei der Reparatur selbst bei kalten Wunden Ausbrüchen zu unterstützen.

L-Lysin

Früchte, Gemüse und einige Proteine ​​enthalten eine Aminosäure namens L-Lysin. Diese Aminosäure arbeitet, um die Effekte von L-Arginin zu hemmen, eine Säure, die vom Herpesvirus nach Replikation benötigt wird, nach Herpes-Coldsores.com. Solche Milchprodukte wie Milch und Käse, Eier, Hühner, Früchte und Fische haben natürlich vorkommende L-Lysin und sollten bei einem Herpes-Ausbruch gegessen werden, laut Herpes-Coldsores.com. Die Auswahl der Lebensmittel am höchsten in L-Lysin Inhalt wird das Herpes-Virus, wie Joghurt, mit 706mg L-Lysin oder Schweinefleisch Rippen, mit 4.730 Milligramm, nach Herpes-Coldsores.com zu stoppen.

Immun-Booster

In ihrer ganzen, rohen Form, frisches Obst und Gemüse versorgen den Körper mit Vitaminen und Nährstoffen, die notwendig sind, um zu heilen. Herpes-Coldsores.com ermutigt das Essen von Mangos, Aprikosen und Rüben, um die Fieberbläschen zu heilen. Orangen, dunkelgrünes Blattgemüse und grüne Paprika sind reich mit dem Vitamin C Antioxidans, entsprechend dem University of Maryland Medical Center. Vitamin C hilft bei der Haut- und Wundheilung, die die Heilungszeit verringern kann, die benötigt wird, um jede Spur dieser Kälte zu entfernen.

Alkalinität

Die sauren und alkalischen Balance des Körpers wird durch diätetische Entscheidungen beeinflusst. Herpes-Coldsores.com sagt, dass eine Diät hoch in alkalischen Lebensmitteln kann dazu führen, dass Fieberbläschen bei der Heilung und stoppen die Replikation des Herpes-Virus. Vermeiden Sie sehr saure Lebensmittel wie Schokolade und Limonaden, und ersetzen Sie sie mit alkalischen Lebensmitteln wie Trauben, Kiwi, Ananas und Zitronen täglich. Herpes-Coldsores.com ermutigt, ein 8 Unzen Glas Wasser mit einem Squeeze von frischer Zitrone bei Herpes-Ausbrüchen zu trinken, um Alkalinität zu liefern und jedem sauren Nahrungsmittel entgegenzuwirken, die an diesem Tag eingenommen wurden.