Lebensmittel können Sie mit einem blutenden Geschwür essen

Früchte und Gemüse

Peptische Geschwüre sind offene Wunden im Inneren des Magens, Speiseröhre oder Darm, die bluten können und verursachen gesundheitliche Komplikationen. Ihr Arzt kann Ihre Ernährung als Teil Ihrer Behandlung für ein Blutungsgeschwür zusätzlich zu Medikamenten verwenden. Würzige Lebensmittel, Alkohol und koffeinhaltige Produkte können Geschwüre verschlimmern. Bestimmte Nahrungsmittel können die Heilung eines blutenden Geschwüres beschleunigen und verhindern, dass das Geschwür wieder auftritt, sagt die Universität von Maryland Medical Center.

Getreide und Hülsenfrüchte

Geschwüre können sich aus einer höheren Konzentration von Magensäure bilden, die bei der Auskleidung des Verdauungstraktes essen kann. Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum und Langzeitanwendung von entzündungshemmenden Medikamenten tragen zu höheren Magensäurekonzentrationen bei. Eine Diät reich an Ballaststoffen hilft Lebensmittel bewegen sich leichter durch den Magen und Verdauungstrakt, die Verhinderung eines Rückstandes von Nahrung und Säureaufbau im Verdauungstrakt. Lebensmittel reich an Ballaststoffen können auch helfen, ein Geschwür zu heilen, sagt die University of Maryland Medical Center., Obst und Gemüse sind natürlich hoch in der Faser. Lassen Sie Skins auf Obst, wenn angemessen, wie mit Äpfeln und Birnen, für zusätzliche Faser Inhalt. Beneficial Gemüse gehören Brokkoli, Karotten, Kartoffeln, Erbsen und Artischocken. MayoClinic.com empfiehlt, dass Frauen etwa 21 bis 25 g Faser pro Tag und Männer 30 bis 38 g täglich verbrauchen.

Lebensmittel mit Flavanoiden

Lebensmittel mit hohem Fasergehalt sind Vollkornprodukte wie Vollkornbrot und Nudeln, brauner oder wilder Reis und Getreide, Cracker und Snacks aus Vollkorn. Bohnen sind auch reich an Ballaststoffen. Betrachten Sie das Hinzufügen von schwarzen Bohnen, Pintobohnen, Nierenbohnen oder gebackenen Bohnen zu Ihrer Diät für eine Faserverstärkung. Linsen und Split Erbsen sind auch gute Entscheidungen.

Flavanoide sind natürlich vorkommende Verbindungen in bestimmten Pflanzen, die viele gesundheitliche Vorteile haben, einschließlich der Hemmung der Geschwürbildung und Heilung, Staaten Natural Remedies.org. Flavanoide können in Äpfeln, ganzer Preiselbeeren und Cranberrysaft, Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und Teeblättern gefunden werden. H. Pylori ist ein Bakterium, das bekannt ist, um blutende Geschwüre zu verursachen. Diese Verbindungen können das Wachstum von H.pylori verhindern, ein Bakterium, das Geschwüre verursacht, sagt die University of Maryland Medical Center.