Nahrungsquellen von atp

Adenosintriphosphat oder ATP, wirkt als Brennstoffquelle in Ihren Zellen. Aus einer Reihe von chemischen Reaktionen geformt, können Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette alle nach der Verdauung in ATP umgewandelt werden. Jede Zelle in Ihrem Körper nutzt ATP, um die chemischen Reaktionen zu tanken, die für die ordnungsgemäße Funktion der Zellen erforderlich sind. Es ist auch in der Tier-und Pflanzenzellen gefunden, und eine Reihe von Lebensmitteln bieten eine Quelle von ATP.

Eine Art von Nahrung, die eine Quelle von ATP liefert, ist Fleisch und Fisch. Diese Nahrungsmittel enthalten mehrere tierische Zellen, wobei jede Zelle vorgeformtes ATP enthält. Die Nährstoffe in Fleisch und Fisch gefunden können auch eine Quelle von ATP in Ihrem Körper. Nach dem Verzehr werden die Fettsäuren und Proteine ​​in Fleisch und Fisch verdaut und absorbiert. Wenn Ihr Körper eine sofortige Energiequelle benötigt, werden diese Nährstoffe verwendet, um ATP in Ihren eigenen Zellen zu machen und dabei zu helfen, Ihren Körper zu tanken. Bei der Auswahl von Fleisch und Fisch als Quelle für ATP empfiehlt die Harvard School of Public Health die Auswahl von Geflügel und frischem Fisch und die Vermeidung von fettigen Schnitten von rotem Fleisch, die ein hohes Maß an gesättigtem Fett enthalten.

Nüsse bieten auch eine Quelle für ATP für Ihren Körper, da jede Zelle innerhalb der Nuss eine Reserve von ATP enthält, die als Zellbrennstoff verwendet wird. Zusätzlich zu ihrem ATP-Gehalt liefern Nüsse Energie Ihrem Körper durch ihren Fett-, Kohlenhydrat- und Proteingehalt, der nach der Verdauung in ATP umgewandelt werden kann. Nüsse enthalten auch Ballaststoffe, Pflanzenmaterial, das durch Ihren Magen-Darm-Trakt unverändert geht. Der Konsum von Faser jeden Tag hilft, einen gesunden Verdauungstrakt zu fördern, so dass Ihr Darm effizient arbeiten kann, um die Nährstoffe und ATP von der Nahrung zu absorbieren, die Sie essen. Das Linus Pauling Institut an der Oregon State University empfiehlt, fünf, 1-Unzen zu konsumieren. Portionen von Nüssen wöchentlich als gesunde Quelle für mehrere Nährstoffe, einschließlich ATP.

Andere Quellen von ATP in Ihrer Ernährung gehören Gemüse und Obst. Diese Lebensmittel enthalten alle eine Fülle von Pflanzenzellen, die jeweils eine ATP-Reserve enthalten. Gemüse und Früchte enthalten auch Kohlenhydrate, die nach dem Verzehr in Glukose in Ihre Zellen umgewandelt werden und dann verwendet werden, um ATP nach Bedarf zu machen. Eine Diät reich an Obst und Gemüse hat auch eine Reihe von anderen gesundheitlichen Vorteile, darunter ein reduziertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Verdauungsstörungen und einige Arten von Krebs, nach der Harvard School of Public Health. Verbrauchen Sie eine Reihe von Obst und Gemüse, und zielen darauf ab, mindestens neun Portionen dieser Lebensmittel jeden Tag essen, sowohl als Quelle von ATP und andere Nährstoffe.

Überblick

Fleisch und Fisch

Nüsse

Gemüse und Früchte