Übungen für den Unterbauch ohne Ausrüstung

Überblick

Eine niedrigere Definition kann unmöglich sein. Ein Teil davon ist, weil wir Fett in unserem unteren Magen leichter als in unserem oberen Magen aufbewahren. Aber auch wenn du ziemlich mager bist, ist es üblich, eine gute Definition in der oberen abs zu sehen, und wenig in der unteren. Das Problem ist, dass die meisten Bauch-Übungen nur die obere abs, so dass die unteren abs unterentwickelt. Die gute Nachricht ist, dass, solange Sie strategisch trainieren, können Sie stärken und Ton Ihre unteren abs.

Fahrrad Crunches

Der amerikanische Rat auf Übung entschied, dass es Zeit war, herauszufinden, welche ab Übungen Arbeit, und die sind eine Verschwendung von Zeit. So haben sie eine Studie in Auftrag gegeben und die Ergebnisse in der Mai / Juni 2001 Ausgabe von “ACE Fitness Matters” veröffentlicht. Die Studie zeigte, dass die Fahrrad-Crunch war die beste, Aktivierung zweieinhalb Mal die Menge an Bauchmuskeln der traditionellen Crunch, und schlagen die meisten Übungen, die Ausrüstung von fast so viel benötigt. Um einen Fahrradkamm zu machen, liegen Sie auf dem Rücken. Heben Sie den Oberkörper in eine Crunch-Position. Heben Sie Ihre Beine hoch, gebeugt am Knie, und pumpen sie in und aus fast, als ob Sie ein Fahrrad fahren würden. Drehen Sie Ihren Oberkörper so, dass Sie jede Schulter zum entgegengesetzten Knie verdrehen. Die schaukelnde Bewegung macht eure abschüssige Arbeit.

Reverse Crunches

Das Problem mit einer Menge von Unterbauch-Übungen – oder zumindest mit der Art, wie sie in der Regel durchgeführt werden – ist, dass sie dazu neigen, die vorderen Hüftbeuger zu langweilen, bevor sie Ihre unteren abs tragen Um eine Reverse-Crunch, die wirklich stärken diese unteren Bauchmuskeln, müssen Sie Ihre Knie zu einem 90-Grad-Winkel zu beugen, und lassen Sie sie nie an der Stelle, wo Ihre Schienbeine sind parallel zum Boden. Auf diese Weise kämpfen Ihre vorderen Hüftbeuger nicht, um Ihre Beine zu stützen. Legen Sie Ihre Hände Handfläche auf den Boden zu beiden Seiten für Gleichgewicht. Bringen Sie zurück auf Ihren mittleren bis oberen Rücken und knacken Sie Ihren Magen. Ihr Torso sollte wie ein Knirschen aussehen, aber mit den Schultern auf dem Boden statt deiner Füße. Squeeze hart an der Spitze, dann lassen Sie Ihren Hintern den Boden wieder berühren.

Laufen

Hast du jemals bemerkt, dass Läufer wirklich flache Bauchmuskeln haben? Es ist nicht nur, weil sie dünn sind, sondern weil das Laufen baut die unteren Bauchmuskeln wie fast keine andere Übung. In der Tat, eine Studie veröffentlicht in der Dezember 2009 Ausgabe von “Applied Physiology, Nutrition and Metabolism” kam zu dem Schluss, dass das Laufen aktiviert die Bauchmuskeln gut genug, um als Trunk-Übung. So läuft das Laufen nicht nur sichtbar, sondern wird auch tone und stärken sie auch.